ᐅ Hausratsversicherung ummelden ✍️ Wie bleibt der Versicherungsschutz ohne Unterbrechung erhalten? 🛡

ᐅ Hausratsversicherung ummelden ✍️ Wie bleibt der Versicherungsschutz ohne Unterbrechung erhalten? 🛡

Bei einem Umzug gibt es viel zu beachten, deshalb ist eine ordentliche Umzugsplanung – inklusive einer Ummelden-Checkliste – von Vorteil. Wichtig ist, dass im Umzugsstress das Ummelden an den richtigen Stellen nicht vergessen wird. Zu den Adressen, wo die Information über den Wohnungswechsel und die damit verbundene Adressänderung zu erfolgen hat, zählt auch die Hausratversicherung. Erfahre in diesem Beitrag deshalb alles Wichtige zum Thema „Hausratsversicherung ummelden“!

hausratsversicherung_ummelden
Bei einem Umzug sollte auf das Ummelden der Hausratsversicherung nicht vergessen werden.

 

Inhaltsverzeichnis:

    1. Was passiert mit der Hausratsversicherung beim Umzug? (Checkliste)
    2. Versicherungsschutz für beide Wohnungen während des Umzugs.
    3. Ändert sich die Versicherungssumme durch einen Umzug?
    4. Was passiert, falls ich vergesse die Hausratsversicherung umzumelden?
    5. Kann man die Hausratsversicherung auch bei einem Umzug ins Ausland behalten?
    6. Was passiert mit der Haushaltsversicherung bei einem Wohnungswechsel wegen Trennung?
    7. Wie soll man sich bei einem Umzug versichern?
    8. Kann man die Hausratversicherung wegen einem Umzug kündigen?
    9. Unser Tipp: Hausratsversicherungs-Angebote vergleichen und bares Geld sparen

 

1. Was passiert mit der Hausratsversicherung beim Umzug 🤔(Checkliste)

1.1 Frist für die Ummeldung

Eine feste Fristsetzung zur Umzugsmeldung ist bei einer Hausratversicherung nicht gesetzlich vorgeschrieben. Empfohlen wird von den Versicherungsanbietern die Meldung vorzunehmen, sobald der neue Mietvertrag unterschrieben ist. Eine Meldung ist in jedem Fall erforderlich, weil durch einen Umzug die Hausratversicherung nicht automatisch erlischt und genauso wenig automatisch auf den neuen Wohnort übertragen wird. Spätestens zum Umzug sollte die Meldung erfolgt sein. Genauere Angaben sind gegebenenfalls den jeweiligen Versicherungsunterlagen zu entnehmen.

1.2 Wie melde ich die Hausratsversicherung um?

Die Meldung kann per Telefon, Fax oder E-Mail erfolgen. Viele Versicherungen bieten außerdem ein Online-Formular zur Wohnungswechsel-Meldung an. Eine Bestätigung über die Kenntnisnahme der Umzugsplanung sollte gefordert werden, um belegen zu können, dass der Meldepflicht nachgekommen wurde.

1.3 Ummelden-Checkliste: notwendige Angaben und Unterlagen für das Ummelden der Hausratsversicherung

Neben den persönlichen Daten wie der Name des Versicherungsnehmers und der aktuellen Anschrift werden weitere Angaben erfragt. Manche davon sind durch entsprechende Dokumente / Unterlagen zu belegen.

  • Versicherungsnummer,
  • Neue Anschrift nach Umzug,
  • Geplantes Umzugsdatum,
  • Quadratmeterzahl des neuen Wohnraums,
  • Angaben über Sicherheitselemente (wie beispielsweise abschließbare Fenstergriffe, Alarmanlage, etc.),
  • Information zum Wohnhaus (Ein- oder Mehrfamilienhaus, welche Etage),
  • Angaben über Sachwerte in der neuen Wohnung (wie beispielsweise teurer Kamin oder hochpreisige Marmorfliesen),
  • Bekanntgabe von neuen Einrichtungsgegenständen,
  • Einzureichende Unterlagen: Zumeist reicht nur der Mietvertrag – manchmal werden jedoch Fotos von bestimmten Details gewünscht.

Übrigens: Mit unserer YouChange-Umzugsapp werden alle Deine Vertragspartner automatisch über Deine Adress- oder Namensänderungen informiert. Dadurch hast Du keinen unnötigen Zeitaufwand mit dem Ummelden, vergisst niemand zu benachrichtigen und ersparst Dir neben Zeit vor allem Ärger. YouChange: Umziehen – einfach digital! Solltest Du noch Fragen zu unserem Service haben, kannst Du hier unsere FAQ nachlesen – oder uns direkt eine Nachricht schreiben.

2. Versicherungsschutz für beide Wohnungen während des Umzugs 🏘

Zum Inhaltsverzeichnis

Bei Umzug und Änderung der Hausratversicherung auf die neue Wohnung besteht ein Versicherungsschutz für die neue und alte Wohnung für maximal zwei Monate. Für die neue Wohnung beginnt der Versicherungsschutz in dem Moment, in welchem der erste Gegenstand dauerhaft „einzieht“. Wird der Umzug nicht innerhalb von zwei Monaten vollzogen, behandeln Versicherungsgeber die neue Wohnung als Zweitwohnsitz und der Versicherungsschutz bleibt für die alte Wohnanschrift weiter bestehen. Für Zweitwohnungen ist allerdings eine eigene Haushaltsversicherung abzuschließen. Erfolgt der Umzug innerhalb der zwei Monate, erlischt der Versicherungsschutz automatisch für die alte Wohnung nach Fristablauf.

hausratsversicherung_umzug_beide_wohnungen
Bei einem Umzug gilt der Versicherungsschutz der Hausratsversicherung für die Dauer von 2 Monaten für beide Wohnungen. Danach erlischt er automatisch für die alte. Damit das so ist, muss jedoch rechtzeitig die Ummeldung erfolgen.

3. Ändert sich die Versicherungssumme durch einen Umzug? 📈

Ob sich die Versicherungssumme durch einen Umzug ändert, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Diese bestimmen, ob sich die Versicherungssumme senkt oder erhöht. Folgende Faktoren sind dabei ausschlaggebend:

  1. Tarifzone – befindet sich die neue Anschrift in einem risikoreicherem oder risikoärmeren Versicherungsgebiet?
  2. Wohnfläche – ist der neue Wohnraum kleiner oder größer?
  3. Ändert sich Wert des Hausrats durch Neuanschaffungen (steigt) oder Verkleinerung der Einrichtung (sinkt)?

4. Was passiert, falls ich vergesse die Hausratsversicherung umzumelden? 😰

Zum Inhaltsverzeichnis

Hat der Versicherungsnehmer der Hausratsversicherung den Umzug nicht gemeldet, kann der Versicherer im Schadensfall eine Regulierung ablehnen. Hierbei beruft sich die Versicherungsgesellschaft auf die Obliegenheitspflicht des Versicherungsnehmers. Diese besagt, dass jede wichtige Veränderung zu melden ist. Dazu zählt auch eine Adressänderung durch Umzug.

Der Versicherungsschutz läuft ohne Verständigung außerdem für die alte Wohnanschrift weiter, sodass der Versicherungsnehmer zur weiteren Beitragszahlung verpflichtet ist. Sollte die Versicherungssumme am neuen Wohnsitz geringer ausfallen, besteht kein Anspruch auf Rückvergütung bei Beitragsdifferenzen, die sich auf den Zeitpunkt bis zur Ummeldung der Hausratsversicherung beziehen. Wurde die Ummeldung schlicht vergessen, sollte das aus genannten Gründen unverzüglich nachgeholt werden, damit im Schadensfall voller Versicherungsschutz besteht.

5. Kann man die Hausratsversicherung auch bei einem Umzug ins Ausland behalten? 🛫

Nein, eine Übertragung des Hausratversicherungsschutzes ins Ausland ist in der Regel nicht möglich. Die Hausratversicherung ist ausschließlich für Räumlichkeiten innerhalb Deutschlands erhältlich und kann auch nur dort auf eine neue Anschrift umgemeldet werden. Der Versicherungsschutz bei Umzug ins Ausland erlischt für die alte Anschrift zwei Monate nach Umzug. Eine Kündigung hat seitens des Versicherungsnehmers unverzüglich schriftlich zu erfolgen, sobald der Umzugstermin feststeht.

hausratsversicherung_ummelden_umzug_ins_ausland
Bei einem Umzug ins Ausland (wie z. B. nach Spanien) kann die Hausratsversicherung nicht umgemeldet werden. In diesem Fall ist sie zu kündigen und vor Ort eine neue abzuschließen.

6. Was passiert mit der Haushaltsversicherung bei einem Wohnungswechsel wegen Trennung? 👫

Zum Inhaltsverzeichnis
6.1 Der Versicherungsnehmer zieht aus

Der Hausrat-Versicherungsschutz bleibt an der alten Adresse für den verbleibenden Partner für maximal drei Monate ab nächster Beitragsfälligkeit bestehen, falls keine vorherige Änderungsmeldung des Versicherungsnehmers erfolgt. Wird die Adressenänderung früher vorgenommen, erlischt der Versicherungsschutz für den zuvor gemeinsam genutzten Wohnraum entsprechend früher. Ein Umschreiben der Haushaltsversicherung hat in weiterer Folge auf die neue Wohnadresse des Versicherungsnehmers stattzufinden.

Sind beide Parteien Versicherungsnehmer und einer zieht aus, erfolgt eine doppelte Hausratversicherung. Hierbei erhalten die alte sowie die neue Wohnanschrift Versicherungsschutz für ebenfalls maximal drei Monate. Anschließend verliert der ausgezogene Part den Versicherungsschutz, die doppelte Hausratversicherung erlischt und die reguläre Hausratversicherung bleibt nur an der ursprünglichen Adresse bestehen.

6.2 Der Versicherungsnehmer verbleibt in der alten Wohnung

Ist der Lebenspartner ausgezogen, besteht lediglich Grund zur Meldung, wenn dieser im Versicherungsvertrag angegeben ist und / oder sich durch den Auszug wichtige Details ändern (wie beispielsweise der Wert des Hausrats). Falls der der Ehepartner als Mitversicherter in der Familien-Hausratversicherung ausgezogen ist, ist dies dem Versicherungsgeber zu melden, um eine Löschung aus der Police zu erwirken. Ist der ausgezogene Partner ebenfalls als Versicherungsnehmer eingetragen, greift gleiche Regelung, wie unter „Der Versicherungsnehmer zieht aus“ bereits beschrieben.

Hier mehr über unsere YouChange-Umzugs-App erfahren

6.3 Beide Partner ziehen in neue, aber getrennte Wohnungen

Ziehen beide Partner aus der ursprünglichen gemeinsamen Wohnung in getrennte Räumlichkeiten, besteht an beiden neuen Wohnanschriften ebenfalls eine Deckung durch die Hausratversicherung für maximal drei Monate. Jeder Part muss anschließend die Hausratsversicherung neu abschließen. Anspruch auf Umschreiben der Haushaltsversicherung für den zuvor gemeinschaftlich genutzten Wohnraum auf einen Part besteht nicht.

7. Wie soll man sich bei einem Umzug versichern? 👷

Zum Inhaltsverzeichnis

Wer haftet für bei einem Umzug verursachte Schäden? Grundsätzlich haftet derjenige für diesen, der ihn verursacht hat. Entstehen Umzugsschäden durch Eigenverschulden, ist eine Hausratversicherung empfehlenswert, die für die Schadensumme auskommt. Falls in dieser Umzugsschäden nicht inkludiert sind, empfiehlt sich der Abschluss einer speziellen Umzugsversicherung. Ist ein Mitarbeiter eines Umzugsunternehmens Schadensverursacher, ist das Umzugsunternehmen zur Schadensregulierung verpflichtet – ganz gleich, ob der Schaden beim Transport oder beim Tragen zustande kam.

Voraussetzung für eine Schadensübernahme durch die Hausratversicherung ist die Meldung des Umzugs an das Versicherungsunternehmen. Versicherungsschutz besteht für Umzugsschäden während des Umzugs ab alter Wohnung bis in die neue Wohnung. Entstehen Schäden am Umzugsgut, das im eigenen Fahrzeug transportiert wurde, haftet ebenfalls die Hausratversicherung. Für Schäden, die während des Umzugs am Eigentum Dritter entstehen, ist die Haftpflichtversicherung zuständig.

umzugsschaeden-umzugsversicherung
Falls die Hasuratsversicherung nicht für selbst verursachte Umzugsschäden am Hausrat haftet, empfiehlt sich der Abschluss einer eigenen Umzugsversicherungen. Ansonsten kann im Schadensfall der Katzenjammer groß – und die Reue noch größer – sein.

8. Kann man die Hausratversicherung bei Umzug kündigen? 📧

Zum Inhaltsverzeichnis

Ein Umzug verleiht nicht pauschal ein Kündigungsrecht. Von einem Sonderkündigungsrecht kann nur dann Gebrauch gemacht werden, falls sich durch diesen der Beitrag erhöht oder andere Tarifänderungen zu Lasten des Versicherungsnehmers schlagend werden. Das ist meist der Fall, wenn sich der neue Wohnort in einer risikoreicheren Gegend befindet als der alte Wohnsitz. Oder die ein Mehr an Wohnraum den Beitrag spürbar ansteigen lässt.

Die Sonderkündigung hat innerhalb eines Monats ab Mitteilungsdatum über die Beitragsänderung zu erfolgen, beziehungsweise beim Versicherer schriftlich einzugehen. Ändern sich keine wesentlichen Faktoren der Hausratversicherung oder lediglich zum Vorteil des Versicherungsnehmers, ist für eine Kündigung die regulär vereinbarte Kündigungsfrist einzuhalten.

Zudem besteht ein außerordentliches Kündigungsrecht ohne Einhaltung der regulären Kündigungsfrist für die Hausratversicherung bei einem Umzug ins Ausland. Ab Umzugszeitpunkt bleibt der Versicherungsschutz beitragspflichtig für weitere zwei Monate bestehen und endet anschließend.

Hier herunterladen: Muster-Vorlage Hausratsversicherung kündigen (PDF) (natürlich kostenlos und ohne Anmeldung)

Unser Tipp: Hausratsversicherungs-Angebote vergleichen und bares Geld sparen 💶

Im Rahmen eines Wohnungswechsel bietet sich ein Anbieterwechsel an, denn bei einem Wechsel oder Neuabschluss lässt sich bares Geld sparen, ohne in der Regel auf wichtige Leistungen verzichten zu müssen. Der Markt ist hart umkämpft und die Versicherungsunternehmen bieten neuen Kunden deshalb besonders attraktive Angebote und Prämien an. Über einen Hausratsversicherungs-Vergleich lässt sich rasch ein Überblick über die günstigsten Anbieter mit den niedrigsten Beiträgen verschaffen.

Damit sind wir am Ende unseres Ratgebers zum Thema „Hausratsversicherung ummelden: Wie bleibt der Versicherungsschutz ohne Unterbrechung erhalten?“ angelangt. Wir hoffen, dass wir all Deine Fragen beantworten konnten. Falls nicht, dann hinterlasse uns gerne ein Kommentar oder schreibe uns eine Mail.

Übrigens: Mit unserer YouChange-Umzugsapp werden alle Deine Vertragspartner automatisch über Deine Adress- oder Namensänderungen informiert. Dadurch hast Du keinen unnötigen Zeitaufwand mit dem Ummelden, vergisst niemand zu benachrichtigen und ersparst Dir neben Zeit vor allem Ärger. YouChange: Umziehen – einfach digital! Solltest Du noch Fragen zu unserem Service haben, kannst Du hier unsere FAQ nachlesen – oder uns direkt eine Nachricht schreiben.

Kommentar schreiben

zum Anfang